Was wir von den Indianern für unser heutiges Leben lernen können

„Grosser Geist, bewahre mich davor, über einen Menschen zu urteilen, bevor ich nicht eine Meile in seinen Mokassins gegangen bin.“

(Weisheit der Apachen)

Die Weisheiten der nordamerikanischen Indianer werden in diesem Seminar die Grundlage dafür sein, einen Blick auf sich selbst zu werfen. Denn in jedem von uns wohnt ein großer Schatz, den es nun endlich zu heben gilt – unsere persönliche Kraft, Stärke und Weisheit!

Wir Menschen aus den Industrieländern sind es von Anfang an gewöhnt, uns an dem Außen zu orientieren. Für die Indianer galt es aber immer schon, zunächst die Verbindung zu sich selbst zu suchen und somit den Blick nach Innen zu richten. Das ist meiner Meinung nach eines der Geheimnisse, weshalb sie bis heute trotz aller Schwere und allem Leid überlebt haben.

Wie wichtig es ist, den Blick von Außen nach Innen zu wenden habe ich selbst erfahren können, als ich jahrelang mit den Sioux Indianern in ihrer Reservation in Alberta/Kanada zusammen lebte. Es ist mein großer Wunsch, diese „Lebens-Erleichterung“ auch an andere Menschen weiter zu geben.

Neben den indianischen Lebensweisheiten gibt es auch viele Vorgehensweisen aus ihrer Kultur, die sich für uns heute als hilfreiche Möglichkeiten darstellen, täglichen Herausforderungen gerecht zu werden. Besonders hilfreich ist es im Umgang mit Menschen, die sich gern als Opfer von Anderen und von Situationen empfinden und mit ihrer Sichtweise in ihrem Umfeld schlechte Stimmung und Negativität verbreiten.

Traurigerweise kann nicht bestritten werden, dass in vielen Bereichen unserer Gesellschaft Burn-Out, Depression oder auch „nur“ die Verschlechterung des zwischenmenschlichen Klimas, sei es privat oder firmenintern zu beobachten sind und das schon seit Jahren. Statt Freude regiert oft Unzufriedenheit, wenn nicht sogar Angst, so dass es für uns, die wir eigentlich optimistisch bleiben wollen immer schwieriger wird, positiv zu bleiben. Denn leider ist Negativität und Pessimismus bei weitem ansteckender als das Positive, was es ja nach wie vor auch gibt.

Doch wer gelernt hat, die eigene Stärke in sich selbst zu suchen und zu finden, wird immer unabhängiger und immuner gegen negative Strömungen. So ein Mensch wird auch daran arbeiten, den von ihm nun gefühlten inneren Frieden in sein Umfeld zu tragen, wovon alle profitieren beruflich wie privat.

Dauer: 1Tag
Kosten: 170€ zzgl. MWST für Selbstzahler, für Unternehmen gilt ein Tagessatz (bitte anfragen)